Aktuelles

Kino zur Energiewende

Am Freitag, den 11. März um 20 Uhr zeigt e21 die Energiegruppe den Film „Leben mit der Energiewende 3.1“ von Frank Farenski im Hochdorfer Jugendhaus (Jahnstr. 10).

 

Nach der Hamburger Premiere im Februar veranschaulicht der Film nun auch bei uns in Hochdorf: Bundesregierung und Energiekonzerne versuchen, die Energiewende zu bremsen - deshalb müssen es die Bürger selbst in die Hand nehmen. Zu Wort kommen bekannte Akteure wie u.a. Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der HTW Berlin und der Journalist Franz Alt. Ergänzt werden die zahlreichen Interviews mit den Themen: Gefahr eines Blackouts durch terroristische Anschläge, Bürgerenergiegenossenschaft aus Bayern, die Arbeit der KAB (Katholische Arbeiterbewegung) an der Energiewende und einem großen Teil zur Elektromobilität.

 

Eine tagsüber mit Solarstrom aufgeladene Speicherbatterie (wie sie z.B. in Einfamilienhäusern zum Einsatz kommt) stellt die Energie für die Filmprojektion im Jugendhaus zur Verfügung. Somit können Sie selbst live erleben, wie die Technik der Energiewende funktioniert.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und die anschließende Diskussion. Eintritt frei.

 

Datum: Freitag, den 11.03.2016
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Jugendhaus Hochdorf
Programm:

20:00 Filmstart

21:45 Diskussion

Druckversion Druckversion | Sitemap
© e21 die Energiegruppe e.V.